kleine Ringe - große Träume


eine kurze Geschichte - wie alles Begann

Kleine Ringe - Große Träume - Wie alles begann. Komm mit auf eine noch kurze Reise durch die holzliebe-Geschichte. Vom Traum zur Realität.


2016/17 Die Idee! Die Besten Ideen entstehen doch immer beim Blick aufs Meer;-) Während einer längeren Reise entstand endlich die Idee meine Leidenschaft zum Beruf zu machen.

2017 testen, testen, testen: Über ein Jahr lang habe ich viele verschiedene Materialien und Fertigkeitstechniken getestet - unzählige Prototypen erstellt - in die Tonne geworfen und immer wieder neu begonnen.

2018 Es ist nun offiziell! Nun ist es amtlich! holzliebe wurde im Oktober 2018 gegründet. Ab jetzt arbeite ich neben meinem Angestelltenjob auch für holzliebe.

2020 Und dann kam Corona! Die Corona-Kurzarbeit kam genau richtig und ich konnte die 3 Monate für holzliebe sehr gut nutzten. Juhuu - ich habe endlich gekündigt - nach über 23 Jahren habe ich meinen Angestelltenjob im Juni an den Nagel gehängt.

2020 Der Keller wird zu klein! Daher übersiedelt die Produktion im Oktober 2020 in eine kleine aber feine Werkstätte in Linz. Jetzt gibts endlich mehr Platz und im Keller kehrt wieder Ruhe ein - und die NachbarnInnen sind wieder glücklich.

2021 Der 2.000ste Holzring! Bis 2021 habe ich bereits mehr als 2.000 Holzringe, hauptsächlich Eheringe und Verlobungsringe angefertigt. Mit der Zeit hat sich die Fertigungstechnik Schritt für Schritt weiterentwickelt.

2021 Bäume pflanzen: Um den ökologischen Fußabdruck von holzliebe weiter zu reduzieren, pflanze ich in Kooperation mit Grow My Tree, pro Jahr 480 Bäume um meinen CO2 Ausstoß weiter zu kompensieren.